Ihr Partner in Sachen Zerspanung

Detlef Remmert CNC-Bearbeitung e.K.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen!

Nachfolgend möchten wir Ihnen gerne einen ersten Eindruck vermitteln, wie wir uns entwickelt hatten und haben, wer wir sind und wofür wir stehen.

Danke und viel Spaß…

Das „Heute

began vor 60 Jahren“…

1961
Coole Zahl

Lohnfertiger vor den Toren Frankfurts - im Zentrum Deutschlands bzw. Europas

Firma Remmert blickt nun auf 60 Jahre Historie und Erfahrung im Bereich Lohnfertigung bzw. Zerspanung zurück!

Gleichzeitig ist der Blick und die Planung in die Zukunft gerichtet. Seit der letzten Krise 2008/9 haben wir konsequent den Maschinenpark ergänzt und erneuert. In den Fertigungsbereichen Drehen und Fräsen stehen moderne CNC-Werkzeugmaschinen zur Verfügung, um nach Kundenzeichnungen, Mustern und Wünschen das fertige Produkt zu erzeugen.

(siehe Topik „Über-Uns“)

Zu unseren Kunden zählen zahlreiche namhafte bekannte regionale, nationale aber auch internationale Unternehmen, welche wir teilweise schon über 55 Jahre beliefern!

Unsere Leidenschaft

Drehen, Fräsen und Schleifen zu marktüblichen günstigen Kosten und möglichst kurzfristiger Fertigstellung.

Flexibilität vom Mitarbeitern bis zum Kunden. Dabei enger Kontakt vom inhabergeführten Unternehmen und seinen freundlichen fachkundigen Mitarbeitern zum Kunden und seinen Wünschen und Anforderungen.

DMC635

Our Story

Über Uns

Von 1961 bis Heute...

Werner
Werner Remmert

Unsere Geschichte

Firma Remmert CNC-Bearbeitung e.K. ist ein Famlienunternehmen in der 3. Generation! Ursprünglich aus Berlin, vor der Enteignung durch die „SED der DDR“ fliehend – 80 Mitarbeiter mit samt Haus & Hof zurücklassend, wurde 1961 der Neubegin im „Westen“ gewagt. Außer dem Mut und dem, was man unter der Mantel versteckt retten konnte – also fast nichts, war die Hoffnung der beste Wegbegleiter!

In Frankfurt Bockenheim wurde unter Werner Remmert (Werkzeugmacher) die mechanische Werkstätte, mit seiner Frau Irma und seinem Sohn Detlef, gegründet.

Mit bis zu 25 Mitarbeitern, zur Miete, die nächste erneute Entwicklung voran treibend ging es los…

Ing_grad_DR

1982
Neubau mit Firmen-
Sitzgründung in Kronberg

Firmensitzgründung in Kronberg im Taunus mit dem Neubau einer mechanischen Werkstatt (2800 m² für Halle & Büro)

Umzug von Frankfurt nach Kronberg auf eigenen Grund und Boden!

Gründung der Kommandit-Gesellschaft:
Werner Remmert KG

am 03.08.1981.

Neue Rechtsform und Verantwortungsteilung:   Werner Remmert wird Komplementär & sein Sohn und langjähriger Mitarbeiter Detlef Remmert wird Kommanditist.

Gründung der Detlef Remmert CNC Bearbeitung

am 14.07.1999.

Nach dem Tod des Firmengründers Werner Remmert wurde Ingenieur (grad.) Detlef Remmert alleiniger Inhaber!

Damit verbunden war die Umwandlung in eine Einzelfirma.

Our Story

Detlef Remmert CNC Berabeitung

Sohn & Vater
MC86
MC86
ist das neue Logo

Kontinuität in Kronberg

Oliver Remmert tritt, nach dem erfolgreichen Ende des Maschinenbaustudiums an der Frankfurt University of Applied Sciences, endgültig in das Unternehmen Remmert CNC Bearbeitung ein.

Das Familienunternehmen besteht nun als Team aus: Ingenieur (grad.) Detlef Remmert (GF), seiner Frau Ulla Remmert  (Buchhaltung), Herrn Ewald Blos (Fertigungsleitung),  seinem Sohn Dipl.–Ing. (FH) Oliver Remmert (QM) und den fleißigen Mitarbeitern.

In der Fertigung wurde gerade, für über 1 Millionen DM, ein horizontales Bearbeitungs-Zentrum (BAZ ; MC86) mit Paletten-Wechsler von MAKINO (Hamburg) finanziert. Diese Kapazitäts-Erweiterung war richtungsweisend,  aber für unsere „Größe“ bezüglich Umsatz und Mitarbeiteranzahl, zugleich ein großes Wagnis! Allein schon wegen der jahrelang zu entrichtenden 5-stelligen monatlichen Leasingrate – unabhängig von der Auftragslage oder Konjunktur. Diese Werkzeugmaschine sollte über 3 Jahrzehnte produzieren.

Detlef Remmert entwirft das Logo des Unternehmens (z.B. für alle Papiere wie Lieferscheine etc.)

Durch die gemeinsame Teilnahme und Ausbildung über 2 Jahre (Fr.+Sa.), von Vater und Sohn, am Kurs der Handwerkskammer Rhein-Main, zum Betriebswirt des Handwerks, wurde das betriebswirtschliche Denken & Handeln der Unternehmens-Führung vertieft!

Detlef Remmert CNC Berabeitung e.K.

(kurze Erklärung: der Vorname <Detlef> wird weiter in der Firmierung geführt, um einen der Gründer und „Macher“ den würdigen und verdienten Platz zu geben.)

e.K. oder e.Kfm. = eingetragener Kaufmann (Einzelunternehmer  ;  im Handelsregister eingetragen)

Motorcyle
Oragnisationsstruktur Remmert CNC
Unternehmens-Organigramm
CREFO_21
Probability of Default

Gründung der Detlef Remmert CNC Bearbeitung e.K.

Nach dem Tod seiner Ehefrau übergibt Herr Detlef Remmert  die Verantwortung an die 3. Generation Remmerts.

Eigentümer Oliver Remmert gründet, am 01.01.2009, die Detlef Remmert CNC Bearbeitung e.K und muss als Unternehmer gleich seine Feuertaufe bzw. erste große Bewährung, während  der Weltwirtschaftskrise 2009  (laut Süddeutsche Zeitung: „Das Krisenjahr 2009 hat der deutschen Wirtschaft tiefe Wunden hinterlassen: Mit einem Minus von fünf Prozent bricht die Konjunktur so stark ein wie nie seit dem Zweiten Weltkrieg…“) , überstehen, um nicht alles zu verlieren, was jahrzehntelang aufgebaut wurde!

Fast alle Mitarbeiter konnten gehalten werden! Auch dank Kurzarbeitsgeldes des Staates und neuer Darlehen.

Durch diesen harten wirtschaftlichen Einschnitt, mit großen Substanzverlusten,  brauchte es Jahre, um wieder „Luft unter die Flügel“ und Liquidität  zu erhalten. Durch große Anstrengungen des gesamten Unternehmens und aller Mitarbeiter konnten wir wieder an der Umsetzung der langfristigen Ziele wie: neue Maschinen incl. erweiterte Kapazität, Umgestaltung der Fertigung, andere Strukturen und Organisation, Ergänzung teamfähiger Mitarbeiter, Neugestaltung der Homepage, eine zweite „Hausbank“, Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015, Neukundengewinnung  etc., planen und diese sukzessive umsetzen.

In den Folgejahren konnten wir einige erfreuliche positive Veränderungen anstoßen und langfristig umsetzen, sodass das gesamte Unternehmen dank Fleiß, Ausdauer, guter Planung und maßvoller Investitionen – im Rahmen dessen was möglich war  – wieder wachsen konnte. Die insbesondere betriebswirtschaftlichen soliden Zahlen, waren ein weiteres verlässliches Fundament der Aktivitäten bzw. gute Grundlagen für weitere Darlehensgewährungen bei Investitionsvorhaben wie denn CNC-Werkzeugmaschinen.

Zu den gesamtgesellschaftlichen derzeitigen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie gehört leider auch die Wirtschaftskrise 2020–2021.

Nun gilt es aktuell die dramatischen Auswirkungen und Folgen der COVID-19-Pandemie für das Unternehmen und deren Mitarbeitern abzufedern und auch diese zu überstehen. Um danach den Ist-Zustand zu erfassen, Aufzustehen und die nötigen Maßnahmen zu ergreifen, um uns erneut am Markt zu positionieren…

Hoffen wir, mit unseren Mitarbeitern,  Kunden und Lieferanten, auf eine gute gemeinsame Zukunft – insbesondere in diesen wirren Pandemie-Zeiten! Bleiben Sie bitte auch nach der dritten Welle und der Delta-Variante des Coronavirus gesund!!!

Kronberg im Sommer 2021

60 jähriges Betriebsjubiläum!

Urkundenverleihung der Handwerkskammer Rhein-Main am 08.08.2011                               zum 50. Betriebsjubiläum!

Drei Generationen Remmerts und viele fleißige Mitarbeiter schauen mit Stolz auf das Erreichte und die langjährige kontiuierliche Entwicklung zurück! Danke auch von hier aus…

Urkunde & Artikel:

Geschäftsjubiläum

Copyright 2021 Detlef Remmert CNC Bearbeitung e.K.